Einzelkurse

Aktuell biete ich HypnoBirthing ausschlielßlich als Einzelcoaching mit indivduellen Terminen bei Euch Zuhause an.

Die zeitliche Einteilung können wir gerne auf Eure persönlichen Bedürfnisse abstimmen: 

4 Termine á 3 Stunden.

 

Auch die  Begleitung mittels  Basis Bonding als präventiven bindungsstärkenden Ansatz des  EEH-Konzeptes, biete ich aktuell ausschließlich als Einzelcoaching mit individueller Termingestaltung bei Euch Zuhause an: Insgesamt 6 Termine à 1,5 Stunden.

Gruppenangebote sind in Planung.

Gruppenkurse

Die HypnoBirthing-Gruppenkurse sind für bis zu max. 4 Paare (jeweils Mutter mit Begleitung). Hierbei profitieren die Teilnehmer erfahrungsgemäß sehr vom gegenseitigen Austausch und den unterschiedlichen Perspektiven und Erfahrungen.

 

Die geplanten Basis-Bonding-Gruppenkurse werden max. 3 Eltern-(paare) mit ihrem Baby umfassen. Bei Interesse an einem Gruppenkurs, bitte ich um eine entsprechende Nachricht via Email/Kontaktformular.

Kompaktkurse

Die zeitliche Verteilung der Einheiten des HypnoBirthing-Geburtsvorbereitungsprogramms und der Inhalt wurde von Marie Mongan mit Bedacht so angelegt und hat sich in der inzwischen jahrzehntelangen Praxis bewährt.
Der angestrebte Konditionierungseffekt ist am besten über die kontinuierliche Wiederholung der einzelnen Techniken, über einen längeren Zeitraum hinweg, erreichbar. Auch ergeben sich viele Fragen erst während des Ausprobieres und Übens. Diese können in den wöchtlichen Folgeterminen geklärt und die eigenen Fortschritte sowie mögliche Unsicherheiten bewusst werden.


Daher sind Kompaktkurse nur unter bestimmten Bedingungen und in Ausnahmefällen vorgesehen: Wenn die Zeit bis zum errechneten ET weniger als 6 Wochen beträgt oder aufgrund der Entfernung die regelmäßige Teilnahme am regulären Kurs unzumutbar ist.

 

Wenn einer dieser Punkte oder beide auf Dich zutreffen, bitte ich Dich, Kontakt mit mir aufzunehmen. Wir finden sicher eine passende Lösung!

 

Gleichwohl möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Variante eine absolute Ausnahmeregelung ist, da sie nicht den gleichen positiven Effekt erzielen kann, wie ein mehrwöchiger Kurs, bei dem Zeit zum Üben, Reflektieren und Verinnerlichen bleibt.